Zur Navigation
Zum Inhalt

Tour in Magdeburg

Im Zeichen der Schülerdiskussion

Der Tourstopp in Magdeburg stand im Zeichen der Diskussion: Schülerinnen und Schüler debattierten mit Abgeordneten des Europäischen Parlaments und des Deutschen Bundestages.

Magdeburg im Zeichen der Schülerdebatte

 

 

Dienstag, 10. April 2007

Eröffnung der Veranstaltung mit:

11.30 Uhr

 

- Dr. Lutz Trümper, Oberbürgermeister von Magdeburg

- Dr. Uwe Küster, Mitglied des Deutschen Bundestages

- Jens Ackermann, Mitglied des Deutschen Bundestages

- Dr. Horst Schnellhardt, Mitglied des Europäischen Parlaments

- Klaus Feldgen, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

- Dr. Gerhard Sabathil, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland

Bürgersprechstunde mit:

10.00 – 11.30 Uhr 

Dr. Horst Schnellhardt, Mitglied des Europäischen Parlaments 

12.30 – 14.00 Uhr 

Dr. Uwe Küster, Mitglied des Deutschen Bundestages 


16.00 - 17.00 Uhr

Diskussion:
Binnenmarkt Europa  - welche Chancen für Sachsen-Anhalt?

- Wolfgang März, Hauptgeschäftsführer der IHK Magdeburg
-
Dr. Gerhard Sabathil, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland
- Dieter Dömland, Leiter des Euro Info Centre Magdeburg

 
Informationen und Beratung:

10.00 – 14.00 Uhr 

Arbeiten in Europa, Bundesagentur für Arbeit, Europaservice, Guido Klemm

16.00 – 17.00 Uhr 

Verbraucherzentrale Magdeburg e. V.: Informationen und Beratung rund um Verbraucherfragen

 

Mittwoch, 11. April 2007

  Bürgersprechstunde mit:

10.00 – 11.00 Uhr 

Dr. Uwe Küster, Mitglied des Deutschen Bundestages, diskutiert mit Schülerinnen und Schülern

Informationen und Beratung:

12.00 – 15.00 Uhr 

Arbeiten in Europa, Bundesagentur für Arbeit, Europaservice, Tobias Kruse

16.00 – 17.00 Uhr 

Verbraucherzentrale Magdeburg e. V.: Informationen und Beratung rund um Verbraucherfragen