Zur Navigation
Zum Inhalt

Bergen auf Rügen

Stadt bietet umfangreiches Rahmenprogramm

Bergen auf Rügen: Die kleinste Stadt der Tourroute engagierte sich mit vielen zusätzlichen Programmpunkten. So wurde aus dem Termin auf Rügen eine besonders gelungene Veranstaltung.

Kurz vor der Öffnung: Das Standensemble
Eröffnung mit Bürgermeisterin Andrea Köster und Dr. Harald Terpe, Mitglied des Deutschen Bundestages.
Die Schüler kommen.
Die Politik sucht den Dialog mit jungen Leuten.

 

 

Freitag, 13. April 2007 

 

Eröffnung / Bühnenprogramm

11:30

- Andrea Köster, Bürgermeisterin
- Dr. Harald Terpe, Mitglied des Bundestags
- Dr. Marianne Linke, Mitglied des Landtags
- Udo Timm, Mitglied des Landtags
- Dr. Hans-Jörg Schrötter, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
- Willem Noe, Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland

14:00

„Verbundnetz für Wärme“: Botschafterbriefübergabe mit Grußwort von Bürgermeisterin Köster

Bürgersprechstunde: 

10:00 – 15.00

- Dr. Harald Terpe, Mitglied des Bundestags
- Dr. Marianne Linke, Mitglied des Landtags

Information und Beratung

10.00 – 18.00

- Sabine Schreiber, Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland
- Willem Noe, Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland
- Dr. Hans-Jörg Schrötter, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
- Danyel Wiegleb, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung 

10.00 – 18.00

Europaschule „Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium“: Präsentation deutsch-polnischer Projekte

10.00 – 18.00

Projekt „Stärkung Interkultureller Kompetenz“: Information über das Festival BUNT auf der Insel Rügen

10.00 – 18.00

Landkreis Rügen: Präsentation der internationalen Partnerschaften: B7, Vier Ecken, Klaipeda, Bytow

Mitmachen

10.00 – 18.00

Internationaler Leseclub Rügen: Bücherstand, Malen für Kinder und frische Piroggen

10.00 – 18.00

Jugendring Rügen e.V.: Information und Spielangebote

17:30 – 18:30

Jugendring Rügen e.V.: Interaktives Trommeln

18.30 – 20.00

Film von Schülerinnen und Schülern der Regionalen Schule Rotensee: „Fair Play for Fair Life“

 

Samstag, 14. April 2007 

 

Bühnenprogramm

10.30

Auftritt der Schalmeienkapelle Dreschvitz

14.00

Landkreis Rügen: Präsentation der internationalen Partnerschaften B7, Vier Ecken, Klaipeda und Bytow

Bürgersprechstunde:

10:00 – 15.00

Dr. Marianne Linke, Mitglied des Landtags 

14.30 – 16.00

Dr. André Brie, Mitglied des Europäischen Parlaments

Information und Beratung:

10.00 – 15.00

Europaservice der Bundesagentur für Arbeit, Antje Holzmeier: Arbeiten und Leben in Europa

10.00 – 18.00

Europa-Experten:
- Dr. Hans-Jörg Schrötter, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
- Danyel Wiegleb, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung 

10.00 – 18.00

Europaschule „Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium“: Präsentation deutsch-polnischer Projekte

10.00 – 18.00

Landkreis Rügen: Präsentation der internationalen Partnerschaften: B7, Vier Ecken, Klaipeda, Bytow

10.00 - 18.00

Projekt „Stärkung Interkultureller Kompetenz“: Information über das Festival BUNT auf der Insel Rügen

10.00 – 18.00

Jugendfeuerwehr Bergen auf Rügen: Information zur Arbeit und zur Zusammenarbeit mit den Partnern in Goleniow (Pl) und Svedala (S)

Mitmachen:

10.00 – 18.00

Jugendring Rügen e.V.: Information und Spielangebote

10.00 – 18.00

Internationaler Leseclub Rügen: Bücherstand, Malen für Kinder