Zur Navigation
Zum Inhalt

In Kassel zur Documenta

Kurz nach der Documenta-Eröffnung macht die Tour "Europa wird 50" Station auf dem Königsplatz.

Tourstopp in Kassel

 


Montag, 18. Juni 2007

 

 10.00 Uhr, Eröffnung:

- Brigitte Bergholter, Stadträtin der Stadt Kassel
- Hartmut Nassauer, Mitglied des Europäischen Parlaments (CDU)
- Barbara Weiler, Mitglied des Europäischen Parlaments (SPD)
- Mechthild Dyckmans, Mitglied des Deutschen Bundestages (FDP)
- Hagen Philipp Wolf, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
- Heinz-Rudolf Miko, Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn


EU-Schülergipfel

9.30 – 14.00 Uhr:
Schülerinnen und Schüler diskutieren mit Hartmut Nassauer, Mitglied des Europäischen Parlaments (CDU), und Barbara Weiler, Mitglied des Europäischen Parlaments (SPD), sowie Gesprächspartnern der Aktion Europa


Bürgersprechstunde

11.00 – 13.00 Uhr:
Mechthild Dyckmans, Mitglied des Deutschen Bundestages (FDP)


Information und Beratung

10.00 – 18.00 Uhr, Gesprächspartner der Aktion Europa:
- Anton Becker, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
- Hagen Philipp Wolf, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
- Dr. Bernd Kunzmann, Stellvertretender Leiter des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland
- Heinz-Rudolf Miko, Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn


10.00 – 18.00 Uhr: „Verbraucherschutz im europäischen Binnenmarkt“, Verbraucherzentrale Hessen, Beratungszentrum Kassel/Nordhessen, Eva Raabe, Helga Petersen-Kunz

  

Dienstag, 19. Juni 2007

 
EU-Schülergipfel

10.00 – 14.00 Uhr: Schülerinnen und Schüler diskutieren mit Gesprächspartnern der Aktion Europa


Information und Beratung

10.00 – 17.00 Uhr:
„Leben und Arbeiten in Europa“, Europaservice der Bundesagentur für Arbeit, Eberhard Niklas

10.00 – 18.00 Uhr
, Gesprächpartner der Aktion Europa:
- Anton Becker, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
- Hagen Philipp Wolf, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

10.00 – 18.00 Uhr: „Verbraucherschutz im europäischen Binnenmarkt“, Verbraucherzentrale Hessen, Beratungszentrum Kassel/Nordhessen, Eva Raabe