Zur Navigation
Zum Inhalt

Europa wird 50: Hamburg ist dabei!

Am 4. und 5. Mai 2007 auf dem Gänsemarkt

Bundesregierung, Europäische Kommission und Europäisches Parlament suchen das direkte Gespräch mit den Hamburger Bürgerinnen und Bürgern

  • am Freitag, den 4. und Samstag, den 5. Mai 2007
    in Hamburg auf dem Gänsemarkt.

Mit Politikern und Fachleuten diskutieren, sich informieren und bei zahlreichen Aktionen mitmachen: Auf dem Gänsemarkt dreht sich alles um Europa. Es geht auch um Fragen wie: Was bedeutet Europa für meinen Arbeitsplatz? Wie sieht die künftige EU aus? Welche Vorteile bringt mir die Europäische Einigung? Antworten geben Abgeordnete des Deutschen Bundestages und des Europäischen Parlaments sowie Ansprechpartner aus dem Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, den Bundesministerien und der Europäischen Kommission. Europa-Experten aus Stadt und Land beantworten Fragen aus ihren Fachgebieten - von den EU-Beratern der Arbeitsagenturen bis zu den Europareferenten der Hochschulen.

Kinder und Jugendliche können an der Europa-Pyramide den EU-Gipfel erklettern. Viele weitere Aktionen sorgen für einen spielerischen Zugang zum Thema Europa. Schulklassen können an einem auf sie zugeschnittenen Programm teilnehmen.

Bundespräsident Horst Köhler hat die Schirmherrschaft für die Tour übernommen. Der Erste Bürgermeister Ole von Beust ist Schirmherr des Tourstopps in Hamburg.

 

Freitag, 4. Mai 2007

11.30 Uhr, Eröffnung mit anschließendem Pressegespräch:

  • Antje Blumenthal, Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Dirk Fischer, Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Johannes Kahrs, Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Dr. Wilfried Ströhm, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
  • Dietlind Jering, Stellvertretende Leiterin der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland

Bürgersprechstunde

11.00 – 13.00 Uhr: Antje Blumenthal, Mitglied des Deutschen Bundestages

11.00 – 13.00 Uhr: Dirk Fischer, Mitglied des Deutschen Bundestages

11.00 – 14.00 Uhr: Johannes Kahrs, Mitglied des Deutschen Bundestages

Informationen und Beratung

14.00 – 18.00 Uhr: Sicher reisen, Einkaufen im Internet, Gesunde Ernährung - Fragen rund um den Europäischen Binnenmarkt, Europäisches Verbraucherzentrum Deutschland –Kiel, Bernd Krieger, Andrea Sack

15.00 – 16.00 Uhr: Gesunde Ernährung und Verbraucherrechte in Europa, Verbraucherzentrale Hamburg, Dr. Günter Hörmann

 

Samstag, 5. Mai 2007 

Die Tour "Europa wird 50" bei der Europawoche 2007 in Hamburg Im Herzen Europa - Europa im Herzen

Informationen und Beratung 

10.00 – 18.00 Uhr: Leben und Arbeiten in Europa, Europaservice der Bundesagentur für Arbeit, Stefanie Lindemann, Corina Voß, Sylvia Wohlert, Burghard Hübner, Christin Eisenbrandt

14.00 – 18.00 Uhr: Sicher reisen, Einkaufen im Internet, Gesunde Ernährung - Fragen rund um den Europäischen Binnenmarkt, Europäisches Verbraucherzentrum Deutschland –Kiel, Bernd Krieger, Andrea Sack

15.00 – 16.00 Uhr: Gesunde Ernährung und Verbraucherrechte in Europa, Verbraucherzentrale Hamburg, Dr. Günter Hörmann

Mitmachen  

10.00 – 18.00 Uhr: Europa erleben: Das Europa-Kolleg Hamburg stellt sich vor und bietet ein Europaspiel an

11.30 – 12.30 Uhr: Klimaschutz – welche Rolle für die Europäische Union? Schülerinnen und Schüler diskutieren im Dialogpavillon

13.00 – 13.30 Uhr: Wo bleibt die Chancengleichheit von Frauen in Europa? Vortrag von Prof. Dr. h.c. Christa Randzio-Plath

13.30 – 14.30 Uhr: This House favors a European football team.
Europa-Debatte des Debattierclubs der Universität Hamburg e.V. und der Debating Society

 

Bühnenprogramm auf dem Europamarkt
Moderation: Catherine Zanev, Samantha Abdul

10.30 Uhr, Musikalische Einstimmung auf Europa: Big High, Big Band des Heilwig-Gymnasiums

11.00 Uhr, Offizielle Eröffnung des Europamarktes:
Staatsrat Reinhard Stuth, Bevollmächtigter des Hamburger Senats beim Bund und der Europäischen Union
Angelika Beer, Mitglied des Europäischen Parlaments
Dr. Georg Jarzembowski, Mitglied des Europäischen Parlaments
Vural Öger, Mitglied des Europäischen Parlaments
Dietlind Jering, Stellvertretende Leiterin der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland

11.30 Uhr, In unserer Klasse spricht Europa
2. Klasse der Grundschule Lämmersieth, Leitung: Frau Herrmann, Frau Tadzic, Frau Jasin

12.00 Uhr, Mit im Tourgepäck: „Mu: Zone“
Band der Popakademie Mannheim aus dem Projekt European Band Coaching der Europäischen Kommission

13.00 Uhr: Preisverleihung SMS-Wettbewerb

13.30 Uhr: Auswertung des Jugendkongresses, Junge Europäische Föderalisten

13.45 Uhr: Start der Europa-Rallye

14.00 Uhr: Lieder aus Europa
Kleine Inszenierung des Oberstufenchors der Europaschule Gymnasium Hamm, Leitung: Janne Wittfoth

14.30 Uhr: Preisverleihung Europa-Rallye

15.00 Uhr: Stromwechsel, Schülerband des Hansagymnasiums Bergedorf

15.30 Uhr: McFunky Crew, Breakdancegruppe aus dem Haus der Jugend Hammer Park, Leitung: Rohat Abaci

15.45 Uhr: Mit im Tourgepäck: „Mu: Zone“
Band der Popakademie Mannheim aus dem Projekt European Band Coaching, der Europäischen Kommission

16.15 Uhr: Kwabena feat. Beat Bomb & UFA
Rap und Beatbox
 

Zur Organisation

Aus Anlass des 50. Jahrestags der Unterzeichnung der Römischen Verträge veranstalteten die Bundesregierung, die Europäische Kommission und das Europäischen Parlament eine gemeinsame Informations- und Dialogtour durch über 50 Städte in Deutschland. Die Tour wurde konzipiert, organisiert und durchgeführt vom Unternehmen
Euro-Informationen -
Agentur für Verbraucherkommunikation
, Berlin.

Europa im Internet

Umfassende Informationen zum Leben, Lernen und Arbeiten in Europa finden Sie auf der Seite Europa-Mobil.

Zu Fragen der Sozialversicherung informiert Krankenkassen.de.

Aktuelle EU-Informationen mit dpa-Europa-Ticker: eu-info.de.

Zur Finanzierung des Studiums im Ausland: zinsen.de